Ruine Pain

Die Ruine Pain

Einige 100ert Meter nördlich vom Schloss Lichtengraben findet man eine mächtige Wehranlage.

Die Ruine Painburg. Sie war wohl die mächtigste Wehranlage im oberen Lavanttal. Geschützt und bewehrt von einem äußeren und einem inneren Wassergraben, welche heute noch vollkommen erhalten sind.


Der äußere Wassergraben wird heute für die Fischzucht von Familie Rittler genützt.

Die Burg wurde vermutlich im 11 – 12 Jhrdt. von den Herren von Pain erbaut.

 

Nachdem ein Feuer große Teile der Burg vernichteten erbaute man mit den Steinen der Burg Schloss Lichtengraben. „Ein nettes kleines Wohnhaus“ welches sicherlich nicht so feucht war wie die Burg.